Die Medienmacherin

“Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien.”

Niklas Luhmann (2004): Die Realität der Massenmedien. VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 7.

Seit ich denken kann, habe ich Medien der unterschiedlichsten Formen und Farben um mich: Das Funkgerät meines Vaters war wohl der erste “heiße” Draht in die weite Welt. Der Familien-Fernseher reizte mich schon sehr früh: Mein erstes Lauftraining in der Vertikalen verband ich sehr praktischerweise mit dem Anknippsen des Fernsehgeräts.

Der heimische Kassettenrekorder stand unter Dauerbelastung und war eine gute Vorbereitung für meine Radioaktivität, die ich mit einem Schülerinnenpraktikum auf eine professionelle Ebene hob. Mein Soziologiestudium dreht sich mehr oder weniger um die Mediensoziologie in Kombination mit Körper- und Sportsoziologie. Und soziale Medien gehören für mich in vielen Lebenssituationen schon seit fast zwei Jahrzehnten wie selbstverständlich dazu.

Ergänzungen folgen bald!

Teile diese Seite! Vielen Dank!