Impfkommunikation & Corona-Ethik

Veröffentlicht von Rosi Würtz am

Das Onlineportal www.corona-ethik.de veröffentlichte am 15. Januar 2021 meinen Artikel Impfkommunikation: Vertrauen stärken. In meinem Text diskutiere ich folgende Aspekte bezüglich der Impfkommunikation aus meiner Perspektive als Soziologin und aktiver Nutzerin und Gestalterin sozialer Medien:

Themen im Beitrag

  • Wissenschaftler*innen im Dialog
  • Vertrauen in die Impfung aufbauen
  • Individueller Dialog in den sozialen Medien über das Impfen
  • Gemeinschaftsschutz und Solidarität vermitteln
  • Welche Geschichten erzählen wir uns über das Impfen?

Gesundheitskommunikation als Herausforderung

Nicht weniger soziologisch geht es in meinem Artikel Gesundheitskommunikation als Herausforderung: Corona aus soziologisch-gesundheitsethischer Perspektive zu. Erschienen ist dieser ebenfalls auf www.corona-ethik.de am 11. September 2020. In diesem Beitrag beleuchte ich folgende Themen wiederum aus meiner soziologisch geprägten Sichtweise:

  • Gesund oder nicht gesund: Das ist hier die Frage!
  • Health @ Social Media
  • Call 2 Action: Gesundheit neu begreifen!
Teile diese Seite! Vielen Dank!

Rosi Würtz

Soziologin mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Gesundheit, derzeit Promotion (Uni Bonn) über betriebliche Gesundheitskommunikation von Krankenhäusern in sozialen Medien, staatlich anerkannte Physiotherapeutin mit einem Faible für Paläontologie und Raumfahrt