Boxsport Lockdown

Veröffentlicht von Rosi Würtz am

Beitragsbild ROCKY reloaded Kathrin Rosi Würtz Doktorarbeit

Heute Vormittag erinnert mich Facebook daran, dass ich vor genau 10 Jahren das letzten Mal beim Boxtraining war: Boxsport Lockdown ein ganzes Jahrzehnt lang! Warum? Das ist eine lange Geschichte!

Boxerinnenherz

Der Lockdown macht etwas mit mir: Mein Kopf räumt auf und ich vermute, dass diese Entrümpelung noch lange nicht vorbei ist. Facebook liefert dankenswerterweise visuelles Beweismaterial aus vergangenen Zeiten in verschwitzten Turnhallen und engen Umkleideräumen.

Ich und der Boxsport: Wir zwei sind schon ein seltsames Gespann! Meine unfertige Doktorarbeit brütet immer noch in einem Archivkarton, dessen Aufschrift „ProMotion Uni Bonn“ mich mahnend anschreit. Keep Moving Forward!

Seit ein paar Wochen schwirrt eine Idee immer wieder durch mein Oberstübchen, das dank der Aufräumaktivitäten wieder freie Kapazitäten zu haben scheint. Ein Reload von meiner ersten Dissertation „ROCKY reloaded“ schwebt schemenhaft vor meinem inneren Auge. ROCKY scheint mir zu einer Never Ending Story zu mutieren.

17.12.2010: Das erste und letzte Mal Boxbandagen binden für eine Trainingseinheit in Troisdorf!

ROCKY Filme bestellt

In der Tat habe ich die letzten beiden ROCKY Filme, nämlich CREED I und II noch nicht gesehen. Beide Filme sind nach dem Abbruch meines ersten Promotionsversuchs erschienen. Da ich die Soziologie in dieser Zeit mehr oder weniger aus den Augen verloren hatte, sah ich bisher keine Dringlichkeit, diese beiden ROCKY Teile anzusehen.

Vor wenigen Tagen setzte ich dieser Sichtungslücke endlich guten Gewissens ein Ende. Zumindest sind nun beide CREED Filme bestellt und kämpfen sich ihren Weg frei, bis sie dann hoffentlich heute noch in meinen Briefkasten geworfen werden.

ROCKY reloaded still alive

Lange Zeit standen die ersten Textentwürfe meiner Doktorarbeit auf BackStagePHYSIO.de, bis sie auf meine persönliche Website rosiwuertz.com umgezogen sind.

So schnell werfe ich das letzte Handtuch nicht in den Ring und in diesem Sinn rocke ich mein altes und neues ROCKY Material nochmal auf eine neue Art und Weise. Die Blog-Kategorie ROCKY reloaded wird wiederbelebt und weitergelebt. To be continued…

PS: Mein Schwager Lars Schäfers veröffentlichte vor ein paar Tagen einen Impulsbeitrag, der die beiden Gesellschaftsbereiche „Kirche und Sport“ beleuchtet. Ich empfehle seinen Text zur vertiefenden Lektüre, denn auch in den ROCKY Filmen sind religiöse Motive durchaus eine lukrative Fundgrube für wissenschaftliche Betrachtungen.

Teile diese Seite! Vielen Dank!

Rosi Würtz

Soziologin mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Gesundheit, derzeit Promotion (Uni Bonn) über betriebliche Gesundheitskommunikation von Krankenhäusern in sozialen Medien, staatlich anerkannte Physiotherapeutin mit einem Faible für Paläontologie und Raumfahrt